25. November 2019

Effizient von Anfang an – Wie Gründerinnen und Gründer vom ersten Tag an ihren CO2-Fußabdruck klein halten können


Datum/Zeit
25.11.2019 17:00 - 19:00

Veranstalter

Veranstaltungsort
BAB Kontorhaus, WFBeta in der Kontorhaus-Passage
Langenstraße 2-4
28195 28195 Bremen


Informationen über die Veranstaltung

“Effizient von Anfang an” soll Gründerinnen, Gründer und junge Unternehmen dabei unterstützen, ihren Betrieb schon zu Beginn möglichst zukunftsfähig aufzustellen, indem sie von Anfang an ein Augenmerk auf Energieeffizienz legen. Denn: So leicht wie in der Umsetzungsphase der neuen Geschäftsidee wird es nie wieder, wichtige Aspekte von Energieeffizienz und Klimaschutz zu integrieren. Das Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmenden die aktuellen Fakten zu Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstrends vorzustellen. Am konkreten Beispiel ihrer eigenen Gründung setzen sie sich mit Klimaschutzfragen auseinander, können diese auf ihr Thema herunterbrechen und sehen so, wie sie Klimaschutz und Nachhaltigkeit in ihre Gründungsidee integrieren können.

Energieeffizientes Handeln und Klimaschutz im Unternehmen sind dabei aber nicht nur ein Faktor, um die Betriebskosten durch einen niedrigen Energieverbrauch, Ressourceneinsparungen oder optimierte Prozesse möglichst niedrig zu halten. Viel mehr wird grünes Handeln immer mehr zum Wettbewerbsfaktor. Trendforscher sind sich einig, dass die Konsumenten in Zukunft immer mehr Wert auf ethische Kaufkriterien legen werden. Nachhaltigkeit wird somit auch zu einer wichtigen Unternehmensstrategie, wenn es um die Etablierung eines positiven Images und den Aufbau von Kundenvertrauen geht. Gleiches gilt auch für die Steigerung der Attraktivität des Unternehmens für künftige Arbeitskräfte.

Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die sich in der Ideenphase vor der Gründung befinden oder gerade eine Unternehmung gegründet haben. Aber sie ist auch interessant für diejenigen, die schon einige Zeit mit Ihrem Unternehmen am Markt sind.

 

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Die personenbezogenen Daten werden auf der Basis der geltenden Datenschutzgesetze, insbesondere der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), zweckgebunden für die Anmeldung zur Veranstaltung erhoben und verarbeitet. Wir geben Ihre Daten nur weiter, soweit ein Gesetz dies vorschreibt oder wir Ihre Einwilligung eingeholt haben. Die personenbezogenen Daten sind für die Anmeldung zur Veranstlatung erforderlich. Unsere Informationen zum Datenschutz nach Art. 13 und Art. 14 der EU Datenschutzgrundverordnung können Sie auf unserer Internet-Seite unter https://www.starthaus-bremen.de/bab/datenschutz.html einsehen oder unter der Telefonnummer 0421 96 00-415 beziehungsweise über mail@bab-bremen.de anfordern.