12. November 2018

Teilzeitgründungen als Chance für Frauen


Datum/Zeit
12.11.2018 9:00 - 13:00

Veranstalter

Veranstaltungsort
Forum Kirche
Hollerallee 75
28195 Bremen


Informationen über die Veranstaltung

Von ca. 1,6  Millionen Bundesbürger*innen, die eine selbstständige Tätigkeit aufgenommen haben, haben rund 940 000 mit ihrem Unternehmen in Teilzeit gestartet. Diese Gründungsart wird vorwiegend von Frauen gewählt. Hierbei kann es sich um eine Gründung als Familienfrau oder Erwerbslose im Zuerwerb handeln, aber auch um eine Gründung im Nebenerwerb.

Die Startbedingungen für Teilzeitselbstständige ähneln denen der hauptberuflich Selbstständigen. Doch es gibt auch Besonderheiten, die es zu berücksichtigen gilt. In der Veranstaltung geht es schwerpunktmäßig um die besonderen Rahmenbedingungen von Teilzeitgründerinnen und deren Chancen.

 

Referentinnen:
Franziska Mayer (Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V.)
Ulrike Boenicke- Heidmann (Summa summarum)
Kristina Mayer und Vivian Brüggemann (AOK Bremen, Bremerhaven Gesundheitskasse)

Anmeldung erforderlich: bildungswerk.forum@kirche-bremen.de

Die personenbezogenen Daten werden auf der Basis der geltenden Datenschutzgesetze, insbesondere der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), zweckgebunden für die Anmeldung zur Veranstaltung erhoben und verarbeitet. Wir geben Ihre Daten nur weiter, soweit ein Gesetz dies vorschreibt oder wir Ihre Einwilligung eingeholt haben. Die personenbezogenen Daten sind für die Anmeldung zur Veranstlatung erforderlich. Unsere Informationen zum Datenschutz nach Art. 13 und Art. 14 der EU Datenschutzgrundverordnung können Sie auf unserer Internet-Seite unter https://www.starthaus-bremen.de/bab/datenschutz.html einsehen oder unter der Telefonnummer 0421 96 00-415 beziehungsweise über mail@bab-bremen.de anfordern.